Darstellung einer Blüte mit Hummel

Krokusse und die Bienen...

Die Krokusse bzw. der Krokus ist eine von momentan ca. 300 Pflanzen im auf Wildbienen spezialisierten Pflanzenfinder.

Durch seine frühe Blütezeit (ab Spätwinter) sichert er vielen Insektenarten einen erfolgreichen Start in die Vegetationsperiode.

Hummeln, Schmetterlinge und Bienen lassen sich von seinen unwiderstehlichen Farben anlocken.

Enttäuscht werden diese nicht, denn mit einem Nektarwert von 3 und einem Pollenwert von 2 hat er auch eine Menge zu bieten.

Darstellung einer Blüte mit Biene
Darstellung einer Blüte mit Schmetterling

Zudem ist er auch für uns Menschen nicht gerade von Nachteil.

Er bringt nach dem Winter die ersten Farbtupfer in die Gärten.

Da erfreut sich so manches Gärtnerherz vor lauter Vorfreude auf die kommende Gartensaison.

Krokusse in den Garten zu integrieren ist daneben noch sehr einfach. Einfach im Herbst ein Loch ausheben, Zwiebel rein und fertig.

Die Setztiefe ist dabei auf der Verpackung vermerkt.

Darstellung einer violetten Krokusblüte
Krokusse - Darstellung gelber Blüt

Ansonsten gilt:

Wer Wildbienen und anderen Insekten helfen will, sollte folgendes beachten...

  • möglichst viele unterschiedliche Pflanzenfamilien in den eigenen Garten integrieren
  • eine durchgängige Blühfolge (Spätwinter bis Spätherbst) sichern

Warum? Das erfaht ihr im Abschnitt Lebensweise. 

Darstellung einer Blüte mit Hummel
Darstellung einer weißen Krokusblüte

Steckbrief Krokus

Bewertung: sehr gut

 

Nektar: 3
Pollen: 2

Bezugsquellen (Pflanzen)

Pflanzmich.de – LINK

Bezugsquellen (Samen)

Blumenzwiebelnversand – LINK

Amazon – LINK

Ebay – LINK


Pflanzeninformationen / Pflanzeneigenschaften

Name latein: Crocus vernus

Pflanzenfamilie: Schwertliliengewächse

Pflanzenart: Blume

Verwendung: Blumenbeete, Steingarten, Wildblumenwiese, Unterpflanzung, Dachbegrünung, Balkon- und Terrassenpflanze

Standort: Sonne, Halbschatten

Wasserbedarf: hoch, normal

max. Höhe: 15 cm

max. Breite: 5 cm

Blühfarbe: blau, gelb, rosa, violett, weiß

Blühzeitraum: März, April

Lebenszyklus: mehrjährig


Bodeneigenschaften

Bodenart: lehmig, sandig, kiesig, steinig, humusreich

Nährstoffeigenschaften: mäßig nährstoffreich, kalkhaltig

Feuchteeigenschaften: frisch, mäßig feucht, wasserdurchlässig


weitere Eigenschaften

heimisch, winterhart, giftig, windunempfindlich

Krokusse - Darstellung einer violetten Blüte