Frühblüher - Frühlings-Krokus
Wildwuchs - Purpurrote Taubnessel
Wildwuchs - Klatschmohn mit Hummel
Bäume und Buschgruppen

Es gibt auf dem Grundstück 5 Baumarten, welche lauten:

Bei dem Apfel- bzw. Birnenbaum haben wir einen Buschbaum gewählt. Aufgrund der Tatsache, dass bei uns einige Schwalben nisten, wollten wir die Flugbahn nicht stören und haben diese niedrigwüchsige Variante gewählt. Die Äpfel und Birnen lassen sich, aufgrund der Wuchshöhe natürlich auch einfacher pflücken, so kann man auf dem Weg zur Arbeit schnell mal etwas mitnehmen.

Zudem gibt es noch einzelne Buschgruppen, welche aus folgenden Pflanzen zusammengesetzt sind:

  • Gewöhnlicher Sommerflieder (Achtung: invasiv - Verschnitt immer im Hausmüll entsorgen)
  • Blut-Johannisbeere
  • Samthortensie (2011 aus Schottland von Loch Ness Gardens mitgebracht, weil sie uns so gefallen hatte)
  • Edelflieder (keinen Nutzen - optische Gründe)
  • Winter-Heckenkirsche
  • Brautspiere
  • Schwarze Apfelbeere und Rote Johannisbeere (Geschenke)
Frühblüher

Auf der ungenutzten Rabatte vor der Hecke, hatte ich im Herbst 2018 ca. 150 Zwiebeln gesteckt. Folgende Arten wurden ausgewählt:

Im Jahr 2019 kamen durch ein Weihnachtsgeschenk noch 150 Stk. dazu:

Zusätzlich noch zwei, von einem anderen Grundstück, umgepflanzte Becher-Malven und zwei Ruthenische-Kugeldisteln.

Fläche vor dem Grundstück

Auf einer Fläche vor dem Grundstück, die wir in unsere Pflege genommen haben, pflanzten wir im Herbst 2018 Gewöhnliche Berberitze und Feuerdorn an. Diese Pflanzen haben wir etwas frei gehalten und ansonsten alles der Natur überlassen. Folgende Pflanzen gingen hier wild auf:

Beet

Eine kleine Fläche auf unserem Beet war noch frei, so haben wir an dieser Stelle etwas Borretsch ausgesät und zu einem späteren Zeitpunkt Sonnenblumen. Die Sonnenblumen haben wir ca. 2 -3 Wochen nach den Sonnenblumen auf dem Spritzschutzstreifen ausgesät, um das Angebot, vor allem für Hummeln im Spätsommer zu verlängern. Am Rand des Beetes wuchsen viele Weiße Taubnesseln, die wir ebenfalls stehen ließen.

Wildwuchs

Natürlich haben wir auf dem Grundstück auch immer mal wieder Wildwuchs zugelassen. Hier kamen vor allem folgende Arten zum Vorschein:

Zwetschgenbaum mit Büschen
Fläche vor dem Grundstück - Wildwuchs
Beet mit Borretsch und Wildwuchs (Kamille)