Vogelschutzhecke

Da eine Thuja-Hecke keine Option war, wir aber auf den winterlichen Sichtschutz nicht verzichten wollten, entschlossen wir uns ein bisschen zu recherchieren und haben eine Kombination aus verschiedenen Pflanzen gewählt. Die Grundsubstanz für die Hecke bildet die Gewöhnliche Eibe, die aber immer wieder mit Abschnitten von folgenden Pflanzen durchsetzt ist:

 

Folgende Pflanzen würden im Hinlick auf Wildbienenfreundlichkeit besser passen, bieten jedoch keinen Sichtschutz im Winter

 

Auf einer Ecke, die einen besonderen Sichtschutz benötigt, haben wir zudem eine Vogelschutzhecke angepflanzt, die auch für Bienen sehr wertvoll ist. Gefunden haben wird diese auf mein-schoener-garten.de. Eine Abänderung war notwendig, da wir über Eck (siehe Foto oben) gepflanzt haben. Nachfolgend die Pflanzen und der Pflanzplan:

Vogelschutzhecke Beispiel
  1. Gewöhnlicher Schneeball
  2. Kornelkirsche
  3. Schwarzer Holunder
  4. Eingriffeliger Weißdorn
  5. Kupfer-Felsenbirne
  6. Europäisches Pfaffenhütchen
  7. Gold-Johannisbeere
  8. Hecht-Rose
  9. Rote Heckenkirsche
  10. Gewöhnliche Berberitze
  11. Apfelbeere
  12. Zierquitte

Zwischen der Vogelschutzhecke und der eigentlichen Hecke haben wir noch ca. 30 Winterlinge eingepflanzt, die uns ein Bekannter angeboten hat. Diese wurden ausgegraben und wieder eingepflanzt.

Hecke